Donnerstag, 3. November 2016

Helmut Treubel - Liebesleben - Ankündigung

Ihr Lieben,

ich habe wieder ein Rezensions Exemplar bekommen. Und zwar als Print Version.

Zunächst einmal wieder vielen Dank an die Agentur & den Autor für das Exemplar.

So nun aber ein paar ehrliche Worte meinerseits.

Ich musste das Buch abbrechen, ich konnte es nicht zu Ende oder weiterlesen... ich habe mich bemüht und auch ein paar mal neu angesetzt... aber es ist mir leider nicht möglich...

Von der Inhaltsangabe her, dachte ich es handelt sich um einen Roman, der dramatisch, traurig oder bittersweet ist... war aber alles nicht der Fall...

Es ist mir noch nie so schwer gefallen ein Buch zu lesen, aber dieses ist sehr anstrengend und wirklich schwer zu lesen... ich lese recht schnell (und viel wie ihr wisst auch schon mal Fachbücher über gewisse Themen) aber ich musste teilweise manche Sätze oder Abschnitte vier- oder fünfmal lesen um nur Ansatzweise weiter zu kommen... und hatte nachher trotzdem das Gefühl, nichts mitbekommen zu haben...

Daher werde ich auch über "Liebesleben" keine Rezension verfassen.

Es tut mir wirklich leid, aber ich kann kein Buch rezensieren, welches ich nicht bis zum Ende durchgelesen habe. Dass wäre nicht fair.


Euch einen wunderschönen Novembertag!

Euer Catgirl